Weibel Alrik

Weibel Alrik

(eine Trauerweise)

(Sgt. MacKennzie)

B (während der ganzen Weise)

DSA-Version:

Lasst mich hier, auf des Kors Feld
Wo er heut´ große Ernte hält.

Denkt an mich, bei der Götter Messen,
Auf dass ich nie so ganz vergessen.

Rondra steh mir bei, bei dieser Schlacht,
zu wiedersteh´n der Dämonen Macht

Ich will mutig sein, wenn sie komm`
wenn sie komm´, ich will steh´n mein Mann.

Schweiß und Blut, haben Tränen verdeckt,
Fern von zu Haus, bin ich hier verreckt.
Nie mehr seh´n, meiner Heimats Heil,
Weil ich fiel, durch des Paktierers Beil.
Weil ich fiel, durch des Paktierers Beil.

Lasst mich hier, auf des Kors Feld
Wo er heut´ große Ernte hält.

Denkt an mich, bei der Götter Messen,
Auf dass ich nie so ganz vergessen.

Melekahrt-Version:

Lasst mich hier, auf kaltem Grund
Wo ich fiel zu später Stund.

Denkt an mich, bei der Götter Messen,
Auf dass ich nie so ganz vergessen.

Sola steh mir bei, bei dieser Schlacht,
zu wiedersteh´n der Dämonen Macht

Ich will mutig sein, wenn sie komm`
wenn sie komm´, ich will steh´n mein Mann.

Schweiß und Blut, haben Tränen verdeckt,
Fern von zu Haus, bin ich hier verreckt.
Nie mehr seh´n, meiner Heimats Heil,
Weil ich fiel, durch der Dämmerungs Beil.
Weil ich fiel, durch der Dämmerungs Beil.

Lasst mich hier, auf kaltem Grund
Wo ich fiel zu später Stund.

Denkt an mich, bei der Götter Messen,
Auf dass ich nie so ganz vergessen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.